Surly Knard 26 x 3.0

Neuer Artikel

Der Surly Knard 26 x 3.0 bietet beste Rolleigenschaften, leichtes Gewicht und guten Grip. Nur 870g !

Der dickste 26x 3.0- Reifen im Sortiment it  einem sagenhaften Reifenumfang von 223.5 cm (bei 2 Bar) !

Ideal für 47mm- Felgen. Der Reifen kann ab 0.7 Bar gefahren werden und und weist äusserst gute Dämpfungseigenschaften auf.

Mehr Infos

1 Artikel

99.00 CHF inkl. MwSt.

Mehr Infos

Surly Knard 26 x 3.0

Er rollt leicht, wiegt wenig und hat viel Grip im Gelände: Der Surly Knard 26 x 3.0 ist ein Tausendsassa !

Mit 223.5cm (bei 2 Bar auf 47mm- Felge) ist er der dickste 26 x 3.0 - Reifen im Sortiment und erreicht mit seinem Volumen den Umfang eines 28"- Reifens (26 x 1.50) !

Surly ist ein bekannter Fatbike Hersteller und verfügt über eine grosse Palette an Reifen. Während die dicksten (4.8" !) nicht in Einradgabeln passen, gibt es neuerdings "Semi- Fatbikereifen" in Grössen um 3", was Einradfahrern sehr entgegen kommt. 

Der Knard verfügt über ein regelmässiges Stollenprofil, das nicht sehr tief ist. Deshalb rollt er phänomenal auf Naturstrassen. Er ist für alle Untergründe geeignet, insbesondere für trockene Verhältnisse. Einzig bei verschlammten Pisten sind Reifen mit ausgeprägteren Stollen zu empfehlen.

Wir empfehlen den Surly Knard 26 x 3.0 für tourenorientierte Fahrer, die mit einem Reifen alles fahren möchten: Touren auf Teer, Naturstrassen, Cross Country, Freeride und Downhills (bei trockenen Verhältnissen).

Der Vorteil dieser Grösse liegt in den guten Rollwerten und Grip, resultierend aus der Auflagefläche des Reifens: Gerade auf weichen Böden, wie es zb. im Frühling nach der Schneeschmelze vorkommt, rollt ein 3.0-er Reifen souveräner darüber hinweg, während schmale Reifen viel mehr einsinken, was enorm bremst und auch zu Stürzen führen kann.

Man muss sich aber im Klaren sein, dass es sich um einen Leichtbaureifen handelt und die Pannenresistenz somit kleiner ist. Im Gegenzug sparst Du fast 1000g gegenüber einem echten Downhillreifen !

 

  • Surly Knard
  • Dimension: 26 x 3.0
  • Felgenbreite: Mindestens 35mm
  • Faltreifen, 120 tpi
  • Gewicht: 870g (Herstellerangabe) Das gewogene Muster war nur 790g schwer !!
  • Max. :Luftdruck: 2.4 Bar
  • 2.0- 2.5 Bar: Super Rolleigenschaften, ideal für Touren auf Teer und Naturstrassen
  • 1.5 Bar: Ideal für Touren im gemischten Gelände , rollt gut, gut lenkbar, etwas Dämpfung
  • 1.0 Bar: Hohe Dämpfung und guter Grip. Ideal für Geländeeinsätze, Downhill
  • 0.7 Bar: Minimal fahrbarer Luftdruck: Der Reifen hat fantastische Dämpfungseigenschaften und eine grosse Auflagefläche, die für maximalen Grip sorgt
  • Reifenumfang ca. 223.5 cm , bei 2 Bar auf 47mm Felge gemessen  (das entspricht einem 27.5" x 2.35 oder 28"x 1.60 Reifen.
 

Während ein 26x 3.0 Downhillreifen gerne mal um 1700g wiegt, sind Fatbikereifen leichter gebaut und haben eine hohe Fadendichte. Das führt zu enorm guten Rollwerten. Der Reifen rollt aufgrund seiner Breite noch leichter als schmale Modelle und bietet im Gegensatz viel besseren Grip im Gelände. Mit dem richtigen Lufdruck gefahren dämpft er ausserdem Schläge ab.

Voraussetzung dazu ist eine breite Felge (mindestens 35mm, wir empfehlen die 47mm breite Kris Holm Felge) und etwas Feingefühl für den richtigen Luftdruck. Im Gegensatz zu Downhillreifen, welche über verstärkte und versteifte Flanken verfügen, sind diese dünn. Deshalb muss man am am Anfang etwas testen welcher Luftdruck im Gelände optimal ist. Für den Test unbedingt eine Handpumpe mitnehmen !


30 andere Artikel in der gleichen Kategorie: